Messe Stuttgart, 5. & 6. Dezember 2018

Rahmenprogramm 2016

Kai Bierich, Wulf Architekten

Tektonik beschreibt nicht nur die Konstruktion eines Gebäudes, sondern darüber hinaus die damit erreichte metaphorische oder symbolische Erscheinung. Das Prinzip der Fügung zu einem unverrückbaren Ganzen (Gottfried Semper: Der Stil in den technischen und tektonischen Künsten, 1860) gehört zu den wichtigsten Gestaltungsprinzipien der Architektur. Dabei ist nicht immer das suggerierte Bild das wahre Bild der Konstruktion – Baumeister wie Karl Friedrich Schinkel oder Ludwig Mies van der Rohe wussten dies und erzeugten damit Gebäude von Weltruhm. Wörtlich übersetzen kann man den Begriff Tektonik mit „die Baukunst betreffend“ – erzählt wird die Geschichte dieses Begriffs und die Bedeutung für die Architektur.

Zurück zur Übersicht

architect
meets
innovations

Andere Editionen 

A@W Wiesbaden

29.-30. Mai 2018

A@W Berlin

7. & 8. November 2018

A@W München

Herbst 2019

A@W Düsseldorf

Herbst 2019

 

Andere Länder

Klicken Sie hier

Join the conversation #ATWDE

In Kooperation mit

 

Medienpartner

 

Sponsoren 2016

 

 

 

 

 

 

Design & Plan